• Aktuelle Erstausstrahlungen:

    31.08.2015

    SÜßER SEPTEMBER Freitag/25. September 2015 um 20.15 Uhr im ERSTEN WEISSENSEE - DIE DRITTE STAFFEL Dienstag/29. September 2015 Folge 1 und 2 um 20.15 Uhr im ERSTEN Mittwoch/30. September 2015 Folge 3 und 4 um 20.15 Uhr im... weiter

  • Weissensee - Dritte Staffel (2015)

    Berlin 1989. Die Mauer fällt. Die Machtverhältnisse verschieben sich in atemberaubender Geschwindigkeit. Doch noch weiß niemand, ob die Revolution weiter friedlich verlaufen wird. Die Ereignisse dieser Zeit stellen auch die Familie Kupfer vor schwere Zerreißproben. Falk Kupfer ist einer jener Offiziere des MfS, die bereit sind, alles dafür tun, dass die Macht der SED erhalten bleibt, während  General Hans Kupfer gegen jede weitere Eskalation ist. Martin Kupfer versucht mit Hilfe einer westdeutschen Journalistin seine Tochter Anna zurück zu bekommen. Dunja Haußmann und Vera Kupfer wollen auf Seiten der Bürgerrechtsbewegung das Land demokratisch umgestalten. Aber nicht nur sie werden von dunklen Geheimnissen eingeholt.

    Besetzung

    Florian Lukas, Jörg Hartmann, Uwe Kockisch, Ruth Reinecke, Katrin Sass, Anna Loos, Lisa Wagner, Claudia Mehnert u.v.a.

    Stab

    Regie
    Friedemann Fromm

    Drehbuch
    Annette Hess & Friedemann Fromm nach einer Idee von Annette Hess

    Kamera
    Michael Wiesweg

    Schnitt
    Eva Schnare & Annemarie Bremer

    Musik
    Stefan Mertin & Martin Hornung

    Szenenbild
    Frank Godt

    Kostümbild
    Monika Hinz

    Maske
    Jens Bartram & Judith Müller

    Casting
    Heta Mantscheff

    Herstellungsleitung
    Norbert Ranft

    Ausführender Produzent
    Jana Brandt (MDR/ARD)

    Produzent
    Regina Ziegler und Marc Müller-Kaldenberg

    Redaktion
    Wolfgang Voigt (MDR)

    Infos

    Sender
    Das ERSTE

  • Das Dorf der Mörder (2015)

    Die junge Streifenpolizistin Sanela Beara wird zu einem Tatort im Berliner Tierpark gerufen. Eine Schulklasse hat im Pekari-Gehege Teile und Fetzen von Knochen, Schuh und Trenchcoat entdeckt. Eindeutig menschliche Überreste und kein schöner Anblick. Sanela ist in den Augen des Kriminalkommissars Gehring schon jetzt überfordert und wird mit der Kaffeebetreuung beschäftigt. Dabei stößt sie auf die hilfsbereite Charlie Rubin, eine Mitarbeiterin des Tierparks. Als sie zum Tatort zurückgehen will, wird sie bewusstlos geschlagen. Parallel hat Charlie Rubin den Mord bereits gestanden. Der Fall ist abgeschlossen, zumindest für die Kripo. Charlies psychiatrischer Gutachter Dr. Jeremy Brock schließt auf massive psychische Probleme, die in ihrer Kindheit begründet liegen könnten und wendet sich an Charlies Schwester Cara Rubin, um diesen auf den Grund zugehen. Sanela, gequält von ihrem eigenen Kindheitstrauma, lässt der Fall keine Ruhe. Alle Wege führen nach Wendisch Bruch, ein heute fast ausgestorbener Ort, an dem seltsamerweise nur noch alte Frauen wohnen und in dem Charlie und Cara aufgewachsen sind. Nach und nach stößt Sanela auf die tief verschütteten Geheimnisse und grausame Taten, die sich damals in diesem Ort zugetragen haben.
    DAS DORF DER MÖRDER ist ein packender Thriller, indem statt einem erprobten Kommissar, allen Widerständen zum Trotz, eine junge Streifenpolizisten die Ermittlung aufnimmt.

    Besetzung

    Alina Levshin, Jürgen Tarrach, Anna Loos, Benjamin Sadler, Anna Brüggemann, u. a.

    Stab

    Regie
    Nikki Stein

    Drehbuch
    Nikki Stein, nach dem gleichnamigen Roman von Elisabeth Herrmann

    Kamera
    Arthur W. Ahrweiler

    Schnitt
    Corinna Dietz-Heyne

    Ton
    Jérôme Burkhard

    Musik
    Jacki Engelken

    Szenenbild
    Benedikt Herforth

    Kostümbild
    Anette Schröder

    Maske
    Romy Meier

    Licht
    Justus Hasenzahl Tavares

    Produktionsleitung
    Sebastian Stürmer

    Herstellungsleitung
    Hartmut Köhler

    Producer
    Simon Buchner

    Produzent
    Barbara Thielen

    Redaktion
    Wolfgang Witt, Elke Müller

    Infos

    Sender
    ZDF

  • Leberkäseland (2014)

    „Leberkäseland“ erzählt mit viel Witz von dem turbulenten Start einer türkischen Familie in ein deutsches Leben – und dass Ankommen manchmal Generationen braucht.

    Gerade noch feiert Latife (Neda Rahmanian) ihre bestandene Aufnahmeprüfung an der Istanbuler Uni, da ist ihr Traum von einer akademischen Laufbahn auch schon wieder vorbei. Nach der Geburt ihrer drei Töchter Lale (Elyna Donchev), Nihal (Ronja Russow) und Peyda (Anna Shirin Habedank) sollte nun ihre Zeit kommen – für ihre Träume und für sich selbst. Doch ihr Mann Burhan (Murathan Muslu) hat schlechte Nachrichten aus Deutschland. Sein Vater ist gestorben, er soll auf Wunsch seiner Mutter Seyran (Özay Fecht) vorübergehend die verwaiste Zahnarztpraxis in Moers/Nordrhein-Westfalen übernehmen. Latife fügt sich schweren Herzens der Bitte und findet sich mit ihrer Familie im Deutschland der 60er Jahre wieder. Für die freigeistige Frauenrechtlerin Latife eine gefühlte Rückkehr ins Mittelalter...

    Besetzung

    Neda Rahmanian, Murathan Muslu, Sascha Ö. Soydan, Mansur Ajang, Katja Studt, Felix Klare, Ulrich Noethen, Peter Jordan u.v.m.

    Stab

    Regie
    Nils Willbrandt

    Drehbuch
    Nils Willbrandt, basierend auf Lale Akgüns Roman "Tante Semra im Leberkäseland"

    Kamera
    Peter Nix

    Schnitt
    Sebastian Thümler

    Ton
    Andreas Mücke Niesytka

    Musik
    Jens Langbein, Robert Schulte Hemming

    Szenenbild
    Bärbel Charlotte Menzel

    Kostümbild
    Wiebke Kratz

    Maske
    Uta Spikermann, Paula Leupold, Anja Daum

    Herstellungsleitung
    Angela Gillner

    Producer
    Kirsten Ellerbrake

    Produzent
    Tanja Ziegler

    Redaktion
    Barbara Süßmann

    Infos

    Sender
    ARD Degeto

© 2015 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG