Judith Kemp (2004)

Jennifer Nitsch als engagierte Anwältin mit Herz

Judith Kemp managt als alleinerziehende Mutter zweier Kinder und aufstrebende Star-Anwältin einer großen Wirtschaftskanzlei Job und Familie. Notgedrungen bleibt dabei oft jemand auf der Strecke: ihre Kinder Julia und Marco, ihre Freundin, Kinderärztin Susanne Blau, und ihr Chef Stefan Walther, der Judith nicht nur in der Kanzlei zur Partnerin befördern möchte. Nur ihr Job als Anwältin der Wirtschaftsbosse kommt selten zu kurz – bis Judith der kleinen Eva Traber begegnet: Ihr Vater hat sich aus dem Staub gemacht und zahlt keinen müden Euro Unterhalt, ihre Mutter Helena kriegt trotz mehrerer Jobs die Schulden nicht mehr in den Griff. Die drei Kinder sind oft auf sich allein gestellt und wachsen in Armut auf. Ihr Gerechtigkeitssinn lässt Judith keine Ruhe: Sie macht Evas Sache zu der ihren. Als ihre Kinderanwältin kämpft sie mit vollem Einsatz für das Recht des Mädchens und seiner Geschwister. So beginnt eine folgenreiche Wende nicht nur im Leben der kleinen Eva.

Besetzung

Jennifer Nitsch, Roxanne Borski, Marc Metzger, Thomas Huber, Julia Richter, Gunther Berger, Gesine Cukrowski

Stab

Regie
Helmut Metzger

Drehbuch
Uwe Wilhelm

Kamera
Eberhard Geick

Schnitt
Rosemarie Drinkorn

Ton
Fritz Pfeiffer

Szenenbild
Thomas Franz

Licht
Thomas Blum

Producer
Nanni Erben

Produzent
Regina Ziegler

Redaktion
Renate Michel, Degeto

Erstaustrahlung
10.09.2004

Quote
4,31 Mio.

Infos

Sender
ARD

Genre
TV Movie

© 2017 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG