Ich liebe das Leben trotzdem (2015)

2011 erhält der Regisseur und Drehbuchautor Wolf Gremm die Diagnose – Prostatakrebs. Nach Einschätzung der Ärzte hat er nicht mehr lange zu leben, vielleicht noch acht Monate.
Wolf Gremm wird durch diese niederschmetternden Nachrichten mitten aus einem aktiven, erfüllten Leben gerissen, aber er beschließt, offensiv mit der Krankheit umzugehen und zu kämpfen. Fortan sind Smartphone und Mini-Kamera seine ständigen Begleiter.

Stab

Regie
Wolf Gremm

Drehbuch
Wolf Gremm

Schnitt
Julia Dupuis, Andrea Schriever

Musik
Tamás Kahane

Produzent
Wolfgang Hantke

Fotograf & Begleiter
Jacob Manthey

Erstaustrahlung
15.07.2015

© 2017 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG