Der scheckige Hund läuft am Meer entlang (1990)

Der zehnjährige Junge Kirisk geht zum ersten Mal, zusammen mit seinem Vater, seinem Großvater und seinem Onkel, aufs Meer, um das schwere und gefährliche Gewerbe, den Seehundfang, zu betreiben. Unglück verfolgt die Jäger: Ein paar Tage lang verdeckt Nebel das Meer und entzieht den Protagonisten die Orientierung. Die spärlichen Vorräte enden, das Wasser wird knapp. In ihrer Verzweiflung entscheiden sich die Erwachsenen zu einem finalen Schritt: Einer nach dem anderen nehmen sie sich das Leben, um das Leben des Jungen zu erhalten und zu verlängern, und dadurch auch das Leben ihres Geschlechts. Der Film basiert auf der gleichnamigen Erzählung von Tschingis Aitmatow.

Besetzung

Bajarto Dambaew, Alexander Sasilow, u.a.

Stab

Regie
Karen Gevorkyan

Drehbuch
Karen Gevorkyan & Tolomush Okeyev

Kamera
Igoe Beljakow & Rudolf Watinjan

Musik
Schandor Kallosch

Produzent
Regina Ziegler

Infos

Sender
ZDF

Genre
Feature Film

Format
35 mm, colour

Länge
1 x 90 Min. & 4 x 30 Min.

© 2017 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG