Tausche Firma gegen Haushalt (2002)

'Tausche Firma gegen Haushalt' aus der Reihe 'Lauter tolle Männer'

Bernd Lackner ist ein vielbeschäftigter Architekt und immer seltener zuhause. Er hält sich für einen großen Organisator, wäre aber ohne die Unterstützung seiner Frau Katrin und seiner Assistentin Sonja aufgeschmissen. Doch Katrin, die ihren Architektenberuf der Familie zuliebe aufgegeben hat, und seine Kinder Alex, Nicki und Laura vermissen ihn sehr und nehmen ihm seine ständige Abwesenheit und seine Ausreden übel. Vor allem Alex ist sauer auf seinen Vater. Doch Bernd hat es im Moment nicht einfach, springen ihm doch sämtliche Auftraggeber ab. Er ist ausgebrannt und wenn sich nicht bald etwas ändert, ist das Architekturbüro, das er einst gemeinsam mit Katrin gegründet hat, pleite. Doch davon weiß außer ihm nur seine Assistentin Sonja. Als Bernd den Geburtstag seiner Tochter Laura verpasst und ihr zu allem Überfluss auch noch ein Pferd als Geschenk verspricht, hängt der Haussegen schief. Um die pubertierende Nicki zu versöhnen, lädt Bernd sie zum Abendessen ein. Zur gleichen Zeit muss er auch noch mit dem wichtigen Auftraggeber Ricken Essen gehen. Bernd versucht die Verabredungen parallel zu meistern, was in einer Katastrophe endet. Katrin stellt ihn zur Rede und die beiden geraten in einen Streit darüber, wer die schwierigere Arbeit zu meistern hat. Katrin wettet, dass Bernd an ihrer Stelle den Haushalt ins Chaos stürzen würde und Bernd hält dagegen, dass Katrin das Architekturbüro in die Pleite reiten würde. Sie besiegeln den Rollentausch und schlagen ein.

Besetzung

Christine Neubauer / Axel Milberg / Brigitte Grothum / Anette Hellwig

Stab

Regie
Karen Müller

Drehbuch
Julius Grützke

Kamera
Markus Fraunholz

Schnitt
Susanne Peuscher

Ton
Benjamin Riesenfeld

Musik
Andreas Dicke

Szenenbild
Jörg Fahnenbruck

Licht
Ulli Klotz

Producer
Nanni Erben

Produzent
Tanja Ziegler

Redaktion
Dr. Renate Michel, ARD Degeto

Infos

Sender
Das Erste

Genre
TV Movie

© 2018 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG