• ©  Wolfgang Jung
  • ©  Wolfgang Jung

Nur noch die Hälfte Wert? (1978)

Sechs Wochen lang beobachtete das Team um Regisseur Thomas Mitscherlich den Arbeitskampf in Reutlingen, wo im Frühjahr 1978 Arbeiter der Metallindustrie erstmals mit dem Qualifikations-Problem konfrontiert wurden. Dieser Film ist kein analytischer, sondern ein atmosphärischer Bericht, der sich engagiert zum Anwalt der Arbeiter macht. Aus den insgesamt 44 Stunden Filmmaterial wurde eine Fassung montiert, die den Betroffenen vorgeführt und mit ihnen gemeinsam diskutiert worden ist, um die Anregungen und kritischen Einwände der Metaller in der Erstellung der Endfassung des Films zu berücksichtigen.

Stab

Regie
Thomas Mitscherlich

Produzent
Regina Ziegler

Infos

Genre
Documentary

Format
16mm s/w

Länge
120 min.

© 2019 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG