• ©  Susanne Bernhard

Lena Lorenz - Geschwisterliebe (2019)

Die hochschwangere MIRIAM und ihr Freund BENJAMIN sind ein richtiges Traumpaar. Bei den beiden scheint wirklich alles zu stimmen. Vor der Geburt ihres Kindes wollen sie noch heiraten - eine kleine Hochzeit, zu der sie wenige Freunde, ihre Eltern und Lena eingeladen haben. Alle witzeln, dass es doch praktisch sei, so kurz vor dem Geburtstermin eine Hebamme mit dabei zu haben!


Miriams Mutter SUSANNE ist nicht so gut auf ihre Tochter zu sprechen. Miriam wollte schon einmal heiraten, hat die Hochzeit mit FABIAN aber sehr kurzfristig abgesagt. Damit hat sie nicht nur den Bräutigam, sondern auch ihre Eltern ziemlich verprellt. Aber damals hatte Miriam gerade Benni kennen gelernt und ihr war sofort klar, dass er und nicht Fabian der Mann ihres Lebens ist. Bennis Vater, THOMAS HANSEN, ist aus dem Norden Deutschlands angereist und bezieht eine Ferienwohnung auf dem Lorenzhof, seine Mutter ist schon vor einiger Zeit gestorben. Als Miriam kurz vor der Trauung Benjamins Vater mit ihren Eltern miteinander bekannt macht, kommt heraus, dass sich Thomas und Susanne vor vielen Jahren in Himmelsruh schon mal begegnet sind. Während Thomas sich über den Zufall freut, ist Susanne wie versteinert. Kurz bevor der Pfarrer die Zeremonie beginnt, bricht es aus ihr heraus – ihr könnt nicht heiraten, ihr seid Geschwister!

Besetzung

Judith Hoersch, Raban Bieling, Eva Mattes, Fred Stillkrauth, Liane Forestieri, Jens Atzorn, u.a.

Stab

Regie
İsmail Şahin

Drehbuch
Wiebke Jaspersen

Dramaturgie
Marion Klann

Kamera
Aljoscha Hennig

Schnitt
Peter Kirschbaum

Ton
Boris Steffen, Thorsten Bolzé

Musik
Titus Vollmer, Arno Brugger

Szenenbild
Irene Edenhofer-Welzl

Kostümbild
Florian Noll

Maske
Antje Zobler, Franziska Hüchelheim

Licht
Andreas Kaufmann

Casting
Stefany Pohlmann

Produktionsleitung
Katharina Greißl

Herstellungsleitung
Marc O. Dreher

Producer
Sebastian B. Voß

Produzent
Barbara Thielen

Redaktion
Sophie Venga Fitz, ZDF

Infos

Sender
ZDF

© 2019 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG