Ich leih mir eine Familie (2005)

Charmantes Ekel greift zur Notlüge: "Ich leih mir eine Familie" (AT) mit Hans-Werner Meyer, Lisa Martinek, Sandra Speichert u.v.a.

Ben ist ein charmantes Ekel. Zu dieser Erkenntnis gelangt auch seine Jugendliebe Hanna, die den erfolgsverwöhnten Werbefachmann nach vielen Jahren wiedertrifft. Hanna ist frisch geschieden und mit den Söhnen Paul und Jonas gesegnet. Für Kinder hat Ben sowieso nichts übrig. Sehr zum Leidwesen seiner Freundin Juliane, einer attraktiven Ärztin. Für beide stand bisher die Karriere an erster Stelle - und daran möchte zumindest Ben nichts ändern. Als es jedoch in der Werbeagentur, in der Ben arbeitet, darum geht, einen 20-Millionen-Euro-Etat für eine Kampagne um Babyprodukte zu gewinnen, muss Ben Familiensinn beweisen: Um den Auftrag zu bekommen, erfindet Ben eine Ehefrau und zwei Prachtsöhne. Doch da der potentielle Auftraggeber Hans Feldmann diese kennen lernen will, steckt Ben bald gewaltig in der Klemme. Woher auf einmal Frau und Kinder nehmen? Da bleibt nur Hanna! 

Besetzung

Hans Werner Meyer, Lisa Martinek, Sandra Speichert, Leonard Carow, Lukas Schust, Edith Hancke, Martin Glade, Jens Eulenberger, M

Stab

Regie
Michael Rowitz

Drehbuch
Michael Rowitz

Kamera
Dietmar Koelzer

Schnitt
Claudia Wolscht

Musik
Susan DiBona

Szenenbild
Anette Reuther

Producer
Nanni Erben

Produzent
Tanja Ziegler

Redaktion
Renate Michel

Infos

Sender
ARD

Genre
TV Movie

© 2018 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG