Familie Bundschuh - Unter Verschluss (2022)

Gundula und Gerald wollten auf die Malediven reisen. Endlich, nach so vielen Jahren, wieder einmal zu zweit allein. Leider gestrichen! Hadis geplante erste Lesung seines großen historischen Romans muss abgesagt werden. Schrecklich für den Autor, der in den folgenden Tagen mit heftigen Fieberträumen zu kämpfen hat, die sich aus den Figuren seines Werkes speisen. So sehr Rose sich bemüht, ihrem Mann das Krankenleben leichter zu machen, Hadis Leid ist größer. Ausgerechnet jetzt wo Matz ein Auge auf seine neue Mitschülerin geworfen hat, durchkreuzt ihm die Quarantäne seine amourösen Bemühungen. Nur diejenige, von der man den größten Protest gegen die Quarantäne erwartet hätte, ist verdächtig fröhlich. Carlo, einer von Susannes verflossenen Liebhaber ist überraschend wieder in ihr Leben getreten und eine Zeit lang gelingt es Susanne den Mann vor der Familie und insbesondere vor Gerald im Haus zu verstecken. Als die beiden auffliegen, nutzt der Protest von Gerald nichts, Carlo wird ebenfalls unter Quarantäne gestellt und kann das Haus nicht verlassen. Zwischen Susanne und Carlo sprühen die Funken, zwischen Gerald und Carlo donnert es gewaltig. Gerald konnte den verflossenen Liebhaber aus Susannes wilden Ibiza Zeiten schon nicht leiden, als Carlo sich eine Weile bei Susanne und dem 15-jährigen Gerald einquartiert und ein bisschen Stiefvater gespielt hat. Gundula wundert sich über die tiefe Abneigung ihres Mannes, fallen ihr doch durchaus Ähnlichkeiten zwischen den beiden auf. Dem geht sie auf den Grund, obwohl sie sich eigentlich strenges Nichts-Tun verordnet hat. Wenn sie schon nicht auf die Malediven kann, dann holt sie sich die Malediven eben ins Haus. Gundula macht Urlaub – im homeoffice sozusagen – soll die Familie mal schön selber zusehen, wie sie klarkommt. Das Gute ist, so lang 5 Tage auch sein können, irgendwann gehen auch die längsten Tage vorbei...

Besetzung

Andrea Sawatzki, Axel Milberg, Judy Winter, Eva Löbau, Stephan Grossmann u.a.

Stab

Regie
Thomas Nennstiel

Drehbuch
Kerstin Cantz nach einer Idee von Andrea Sawatzki

Kamera
Wolf Siegelmann

Schnitt
Corina Dietz-Heyne

Ton
Michael Junge

Musik
Jacki Engelken

Szenenbild
Martina Brünner

Kostümbild
Corinna Baum

Maske
Oliver Hildebrandt, Bastian Russ

Licht
Carsten Schurat

Casting
Tina Böckenhauer

Produktionsleitung
Rolf Klaußner

Herstellungsleitung
Christian Dreßler

ProducerIn
Kirsten Ellerbrake

ProduzentIn
Regina Ziegler

Redaktion
Anja Helmling-Grob

Infos

Sender
ZDF

© 2022 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG