Männer aus zweiter Hand (1999)

Sarah ist alleinerziehende Mutter. Das war nicht immer so. Es gab andere Zeiten, da waren sie, ihr Mann Ralf und ihr Sohn Benny eine glückliche Familie. Aus der gescheiterten Ehe hat Sarah Konsequenzen gezogen: Sie steht nur noch auf verheiratete Männer. Das ist unverbindlicher, glaubt sie. Ob diese Vorstellung der Wirklichkeit entspricht? Ein Geliebter heißt Eberhard, Urologe und natürlich glücklich verheiratet. Aber Eberhard erweist sich als Flop, genauso wie der attraktive Fotograf Dario Land, der zu abhängig von seiner reichen Gattin Wanda ist, die zu Hause die Hosen anhat. Sohn Benny steht den Liebschaften der Mutter sowieso skeptisch gegenüber. Er hängt sehr an seinem Vater, schafft es, dessen neue Freundin Regina zu vergraulen und hofft, die Eltern wieder zusammen zu bringen.

Besetzung

Simone Thomalla,Simon Licht,Mitja Daniel Krebs,Jessica Kosmalla,Mathieu Carrière,Ralf Richter,Ingrid van Bergen,Dorkas Kiefer,u.

Stab

Regie
Christoph Eichhorn

Drehbuch
Hans-Henning Borgelt und Lienhard Wawrzyn, Bearbeitung Axel Heim und Martin Hennig nach dem gleichnamigen Roman von Lea Wilde

Kamera
Florian Ballhaus

Infos

Genre
TV Movie

© 2018 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG