Herz oder Knete (2001)

Es gibt so viele Männer, und gerade der soll es sein! Adele Weiß reagiert entsetzt, als sie von den Hochzeitsplänen ihrer Tochter Linda erfährt: Ausgerechnet Dieter Morus ist ihr Auserwählter, Sohn des Kleiderfabrikanten Carl Morus, dessen Fabrik Adele als Chefin einer Putzkolonne seit vielen Jahren auf Vordermann bringt. Auf ihre direkte Art nimmt Adele sowohl ihrem Chef als auch ihrer Tochter gegenüber kein Blatt vor den Mund und stellt unmissverständlich klar, dass sie diese Entscheidung nicht gutheißt. Immerhin hat sie bereits genügend Lebenserfahrung, um erstens nicht mehr an die große Liebe zu glauben und zweitens zu wissen, dass ihre Tochter einen Besseren verdient hat als diesen unreifen Taugenichts. Carl Morus staunt nicht schlecht über Adeles heftige Reaktion. Schließlich entspricht die Tochter einer Putzfrau in keiner Weise seinen Vorstellungen von einer guten Partie für seinen Sohn. Bei den Streitereien über die Heiratspläne ihrer Kinder kommen sich die Eltern bald überraschend nahe. Viel haben der passionierte Hobbykoch und Genießer Carl Morus und die in Sachen Kochen völlig unbegabte Adele zwar zunächst nicht gemeinsam. Doch zu seiner eigenen Überraschung verliebt sich Carl erstaunlich schnell in diese ebenso resolute wie liebenswerte „Frau von Format“. Während Linda und Dieter den Zweifeln ihrer Eltern schon bald zustimmen und die Hochzeit abblasen, überwinden Adele und Carl so einige Hürden auf dem Weg zu ihrem Glück zu zweit.

Besetzung

Gudrun Landgrebe, Günter Maria Halmer, Marie Zielke, Ingo Naujocks, Julian Weigend,

Stab

Regie
Michael Rowitz

Drehbuch
Daniel Maximilian und Thomas Pauli

Kamera
Dietmar Koelzer

Schnitt
Susanne Peuscher

Szenenbild
Jörg Baumgarten

Producer
Nanni Erben

Produzent
Tanja Ziegler

Redaktion
Dr. Renate Michel

Infos

Sender
Das Erste

Genre
TV Movie

© 2018 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG