Ein Sommer auf Sylt (2009)

Anne Berger, wohl situierte Hausfrau und Mutter von zwei Kindern, erfährt kurz vor dem lang ersehnten Familienurlaub auf Sylt, dass ihr Mann Ralf eine Affäre hat. Anne ist geschockt und fährt kurzerhand allein mit den Kindern auf die Insel. Um für ihren Mann unauffindbar zu sein, bucht sie sich nicht in das geplante Luxushotel ein, sondern entscheidet sich für eine charmante, aber leicht herunter gekommene Pension, die von der sympathisch-resoluten Oma Lina geführt wird. Die nächsten Tage bringen Anne sowie ihrem nachgereisten Ehemann turbulente Ereignisse. Durch einen Beinah-Unfall lernt Anne den Fischer Jan kennen. Anfänglich gehen sie wie Kampfhähne aufeinander los, doch dann wendet sich langsam das Blatt und beide kommen sich näher. Zudem ist Jan der Sohn ihrer Pensionswirtin und so können sie sich kaum aus dem Weg gehen. Ralf Berger sucht in der Zwischenzeit die gesamte Insel nach seiner Frau ab. Als er Anne schließlich findet, versucht er, sie für sich zurück zu gewinnen. Anne, die inzwischen mehr für Jan empfindet, steht vor einer schwierigen Entscheidung: Soll sie zu ihrem Mann stehen oder soll sie sich für ein ganz neues, ganz anderes Leben entscheiden?

Besetzung

Christine Neubauer, David C. Bunners, Brigitte Janner, Jochen Horst, Henning Baum u.v.a.

Stab

Regie
Thomas Nennstiel

Drehbuch
Mathias Klaschka nach dem Roman „Ferien auf Sylt-Krokan" von Nina Kresswitz

Dramaturgie
Marion Klann

Kamera
Reiner Lauter

Schnitt
Regina Bärtschi

Szenenbild
Jost Brand-Hübner

Produktionsleitung
Angela Gillner

Producer
Katharina Lambsdorff

Ausführender Produzent
Wolfgang Hantke

Redaktion
Hans-Wolfgang Jurgan

Infos

Sender
ARD

Genre
TV-Movie

© 2018 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG