Die Meute der Erben (2000)


Ex-Bauunternehmer Arno Adelmann steht kurz vor seinem 77. Geburtstag. Der knorrige, grantelnde Exzentriker hat viel mehr Herz, Humor und Verstand, als der erste Eindruck Glauben macht. Nancy seine resolute Haushälterin, vermutet schon lange, dass die beiden Töchter Thekla und Bianca, die Arno des Öfteren samt ihrer Ehemänner besuchen, nur hinter dem Erbe des älteren Herren her sind.
Eines Tages ändert sich Arnos Leben jedoch schlagartig, als er die Bekanntschaft seiner neuen Nachbarn macht: Die geschiedene Ina und ihre zehnjährige Tochter Caro haben die heruntergekommene, aber durchaus romantische Villa Rosengarten nebenan geerbt.
Die beiden sind dem alten Stoffel schnell sympathisch, was nicht nur dazu führt, dass die beiden, während der noch andauernden Renovierungsarbeiten, bei ihm einziehen. Er macht es sich auch noch zur Aufgabe, als "Mann vom Fach", die Arbeiten selber zu beaufsichtigen.
"Die Meute der Erben" bangt da schnell um ihren prospektiven Nachlass und schmiedet einen perfiden Plan, wobei sie vor nichts zurückschreckt, um ihr Ziel zu erreichen.

Besetzung

Günter Pfitzmann, Catherine Flemming, Henriette Confurius, Eleonore Weisgerber, Robert Giggenbach, Friederike Wagner, Klaus Miko

Stab

Regie
Ulrich König

Drehbuch
nach dem gleichnamigen Roman von Gaby Hauptmann

Kamera
Eberhard Geick

Schnitt
Alfons Schröter

Produzent
Regina Ziegler

Infos

Sender
ARD

Genre
TV Movie

© 2018 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG