Einmal Bulle, immer Bulle (2003)

"Einmal Bulle, immer Bulle", eine spannende Serie, in der Kriminalfälle auf eine ungewöhnliche Weise gelöst werden, denn Familie Krause ist eine reine "Bullenfamilie".

Carla Krause und ihr Mann Rudi arbeiten beide als Kriminalhauptkommissare. Ihre Tochter Hanne schuftet vorerst auf dem Sprungbrett für die Karriere im Kriminaldauerdienst. Und Benjamin, der Jüngste, gibt seine jugendliche Opposition gegen den uncoolen Beruf der Eltern auf und bewirbt sich für die Polizeischule. Nur Sohn Sebastian schlägt aus der Art. Er ist Fotograf und will mit der ganzen "Bullerei" möglichst wenig zu tun haben.

Besetzung

Renate Krößner, Michael Greiling, Barbara Philipp, Ole Puppe, Enno Hesse, Irm Hermann, Dietrich Hollinderbäumer, Cuco Wallraff

Stab

Regie
Christine Kabisch / Ulrich Zrenner

Drehbuch
Elisabeth Schwärzer / Mathias Klaschka

Kamera
Michael Wiesweg / Anton Peschke

Schnitt
Trevor Holland / Matthias Wilfert

Ton
Raoul Gran / Martin Müller

Szenenbild
Adrian Ochse (SFK) / Marcus Wellendorf

Licht
Justus Hasenzahl / Dirk Steiner

Producer
Winka Wulff

Produzent
Regina Ziegler

Redaktion
Elke Müller, ZDF

Infos

Sender
ZDF

Genre
Mini Series

© 2018 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG