Eine erotische Geschichte (2002)

Ernest Hemingway schrieb seine Geschichten in einem Pariser Café. Niko bevorzugt es, seine erotischen Geschichte in einer Berliner Bar, hinter einem Aquarium, zu entwerfen. Ein guter Ort, um Frauen zu treffen. Und wie bestellt lernt er Sonja kenne, die gerne wissen möchte, wie seine neuste Geschichte ausgeht. Sie lädt Niko zu sich nach Hause ein, damit er dort das Ende seiner Geschichte ausarbeiten kann. Doch gibt es leider einen Haken an der Sache: Martin, Sonjas Ex, der noch immer bei ihr wohnt. Was soll’s, so Sonja, wir ändern einfach das Ende der Geschichte – zu einer Ménage a trois. EINE EROTISCHE GESCHICHTE von dem georgischen Regisseur Dito Tsintsadze. (LOST KILLERS, Un Certain Regards, Cannes 2000)

Ernest Hemingway schrieb seine Geschichten in einem Pariser Café. Niko bevorzugt es, seine erotischen Geschichten in einer Berliner Bar, hinter einem Aquarium, zu entwerfen. Ein guter Ort, um Frauen zu treffen. Und wie bestellt lernt er Sonja kennen. Sie lädt Niko zu sich nach Hause ein, damit er dort das Ende seiner Geschichte ausarbeiten kann. Doch gibt es leider einen Haken an der Sache: Martin, Sonjas Ex, der noch immer bei ihr wohnt. Was soll’s, so Sonja, wir ändern einfach das Ende der Geschichte – zu einer Ménage a trois.

Besetzung

Silvina Buchbauer, Lasha Bakradze , Tobias Oertel

Stab

Regie
Dito Tsintsadze

Drehbuch
Dito Tsintsadze

Kamera
Lorenz Haarmann

Schnitt
Stefan Krumbiegel

Ton
Klaus-Peter Schmitt

Musik
Dito Tsintsadze, Combo Beat, Wolfgang Solomon

Szenenbild
Thilo Mengler

Licht
Thomas Blum

Producer
Tanja Meding

Produzent
Tanja Ziegler

Redaktion
Karin Zahn

Infos

Genre
Short Feature

Format
35mm

Länge
28 min.

http://www.combobeat.de
© 2018 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG