Das Milliardenspiel (1988)

Das Milliardenspiel erzählt die Geschichte vom Aufstieg und Fall des ehrgeizigen jungen Gerd Asselt in der Bundesrepublik der 80er Jahre, dem es über seinen väterlichen Freund Steinberger gelingt, durch Firmen-Übernahmen und Ankäufe ein beachtliches Firmenimperium zu bilden. Schließlich wird er sogar, mit Hilfe des potenten Geldgebers Maybach, von den zurückhaltenden Banken akzeptiert. Der große Zusammenbruch ist jedoch nicht mehr aufzuhalten und als das letzte große Geschäft platzt, bleibt Asselt, seiner Frau Larissa und Steinberger nur noch die Flucht, Maybach kommt ins Gefängnis.


Besetzung

Ulrich Tukur, Friedrich von thun, Sissy höfferer, Barbara Auer, Peter Berling, Klaus Pohl, Hans- Christian Blech, Robert Atzorn,

Stab

Regie
Peter Keglevic

Drehbuch
Klaus Pohl

Kamera
Wolfgang Dickmann

Schnitt
Susanne Schett

Ton
Axel Arft

Musik
Brynmor Jones

Szenenbild
Rainer Schaper

Produzent
Regina Ziegler

Infos

Sender
WDR

Genre
2-Part TV Movie

Format
16 mm Farbe

Länge
2 x 95 min.

© 2019 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG