Marx und Coca-Cola (1991)

Martin Baerwald, ein smarter Managertyp aus Hamburg, erfolgsgewohnt als Grundstücksmakler, hat sich auf einer Geschäftsreise im hintersten Mecklenburg verfahren. Immer holpriger werden die Strassen, immer tiefer die Schlaglöcher, bis er im strömenden Regen schließlich in der Nähe eines verfallenen Bauerngehöfts stecken bleibt. Rettung in der Not ist für ihn Anna Endrich, ein robustes Dorfmädchen. Martin ist von dem herben Charme des Landmädels sehr angetan und willigt gerne ein, als Annas Großeltern ihn auffordern für die Nacht zu bleiben. Wieder zuhause in West- Deutschland, beginnt er Anna schon bald zu vermissen. Während in der ehemaligen DDR die Honecker Fotografien von den Wänden verschwinden und Anna ihre bisherige Welt zusammenbrechen sieht, lockt Martin mit dem 'Charme' des Westlers, jedoch mit mehr Erfolg bei Annas kleiner Schwester als bei ihr selbst. 

Besetzung

Helmut Zierl, Birge Schade, Werner Eichhorn, Trude Breitschopf, Fiona Schwartz, Katja Woywood, Liane Hielscher, ute Willing, Ing

Stab

Regie
Hartmut Griesmayer

Drehbuch
Herbert Lichtenfeld

Kamera
Charly Steinberger

Schnitt
Walter Schellemann

Ton
Karl laabs

Szenenbild
Hans- Jörg Meier

Produzent
Regina Ziegler

Redaktion
Siegfired Kienzle & Erna Maria Langer

Infos

Sender
ZDF

Genre
2-Part TV Movie

Länge
2x 90 min.

© 2019 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG