Alles Samba

2002
Katarina Diezmann (Gudrun Landgrebe) ist rundum zufrieden mit ihrem Leben. Die renommierte Kunstexpertin arbeitet als leitende Angestellte im Auktionshaus Wegener. Ihr Beruf erfüllt sie voll und ganz – und ersetzt auch bestens eine Partnerschaft, wie sie meint. Mit der Beschaulichkeit ist es jedoch vorbei, als völlig unerwartet eine kleine Brasilianerin vor ihrer Wohnungstür steht und sie überschwänglich als Tante begrüßt…

Alptraum Flut - Wer zahlt?

2002
Der Film beschäftigt sich mit der finanziellen Misere der Flutopfer in Ostdeutschland und Frankreich angesichts der jüngsten Katastrophen. Er zeigt, dass durch den Rückzug des Staates aus der Absicherung der Elementarschäden etwa durch Sturm, Hochwasser und Erdbeben Teile der Bevölkerung bereits in Not geraten sind.

Aus lauter Liebe zu Dir

2002
Die Stilberaterin Juliane ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau. Zusammen mit ihrem Freund René betreibt sie ihren exklusiven Salon, in dem er als Galerist Bilder ausstellt.

Club der Träume / Türkei

2002
Club der Träume ist ein Unterhaltungsfilm für die ganze Familie. Er wird am Sonntagabend im ZDF (Zweites Deutsches Fernsehen) ausgestrahlt werden.

Das Glück ihres Lebens

2002
Maria Bergmann besitzt ein Blumengeschäft in einem Berliner Luxushotel. Ihr ganzer Stolz ist ihr Sohn Niklas, der kurz vor Abschluss seines Musikstudiums als Konzertpianist steht.

Die geheime Inquisition

2002
Im Januar 1998 öffnet der Vatikan erstmals die geheimen Archive der Inquisition - für wenige eingeweihte Forscher. Obwohl Fotografen und Filmemacher außen vor bleiben, sorgt die bloße Ankündigung für eine Weltsensation. Es ist scheinbar unmöglich, mit den Hütern des Archivs – den Inquisitoren der Neuzeit - über ihre einmaligen Schätze zu sprechen. In den Archiven zu filmen – undenkbar. Dem Film ist dennoch – erstmals und weltexklusiv - beides gelungen.

Die Kanzlermacher

2002
„Siege haben unglaublich viele Väter und Mütter. Niederlagen immer nur einen.“ (Gerhard Schröder)

Die Schokoladenkönigin

2002
„Flusspferde küsst man doch“ (AT) Hardy Krüger Jr. und Christine Neubauer finden auf Umwegen ihr Glück

Ein Liebhaber zuviel ist noch zuwenig

2002
'Ein Liebhaber zuviel ist noch zu wenig' aus der Reihe 'Lauter tolle Frauen'

Eine erotische Geschichte

2002
Ernest Hemingway schrieb seine Geschichten in einem Pariser Café. Niko bevorzugt es, seine erotische Geschichte in einer Berliner Bar, hinter einem Aquarium, zu entwerfen. Ein guter Ort, um Frauen zu treffen.

Eine zweimalige Frau

2002
Am 31. Oktober beginnen in Berlin die Dreharbeiten für die Komödie des Ersten "Eine zweimalige Frau" (AT). Christine Neubauer ("Vollweib sucht Halbtagsmann", "Männer sind zum Abgewöhnen") steht in einer Doppel-Hauptrolle noch bis Anfang Dezember vor der Kamera von Uli Kudicke. In weiteren Rollen: Doris Kunstmann ("Verrückt nach Paris", "Engel sucht Flügel"), Michael Fitz (BR-"Tatort", "Die Boegers"), Marek Erhardt ("1000 Meilen für die Liebe", "Freunde fürs Leben") und Gunter Berger ("Ein Stück vom Glück", "Marga Engel schlägt zurück"). Das Buch von Wolfgang Stauch wird von Regisseurin Karen Müller ("Sag einfach ja!") inszeniert.

EROTIC TALES - porn.com

2002
Der legendäre Filmemacher Matty Bonkers (Bob Rafelson) kommt aus Hollywood nach Berlin, um seinen Film MOCKERY im Rahmen einer Retrospektive zu präsentieren. Während der Vorstellung erhält er einen Anruf von seinem Produzenten Blau, der angeblich sterbenskrank im Krankenhaus liegt. Blau (Trevor Griffiths) bittet Bonkers um einen Gefallen. Matty soll einen Pornofilm zu Ende drehen, bevor Tokyo Tony ihm die Beine bricht. Zögernd willigt Matty ein. Auf dem Set trifft er die Darstellerin und Ex-Cellospielerin Inga (Fabienne Babe). Diese Begegnung ist bizzar und erhebend -und führt zu einer wahren Erleuchtung. Nach FEUCHT, einem Klassiker der EROTIC TALES, kann man Bob Rafelson in PORN.COM nun zum ersten Mal als Hauptdarsteller erleben.

In der Höhle der Löwin

2002
Rosemarie Fendel, Jennifer Nitsch, Helmut Zierl, Florian Fitz u.a. in „In der Höhle der Löwin“: Von Müttern, Töchtern und einer heimlichen Liebe

Katz und Hund

2002
Die energische Dorothee Auer tritt ihr Amt als neue Bürgermeisterin einer malerischen Kleinstadt am Bodensee an.

Lachen tut gut - Comedy für UNICEF IV

2002
Am 30. November 2002 bewieß Dirk Bach als Moderator der vierten Ausgabe von "Lachen tut gut - Comedy für UNICEF" gemeinsam mit den Stars der deutschen Comedy-Szene wie Ingo Appelt, Maren Kroyman, Rüdiger Hoffmann, Anke Engelke, Ingolf Lück, Gabi Decker, Elmar Brandt und vielen anderen, dass lachen tatsächlich Gutes tun kann.

Liebe ist die beste Medizin

2002
Sandra Speichert, Dominic Raacke und Charles Brauer in „Liebe ist die beste Medizin“: Liebe auf Sizilianisch und ein fingierter Todesfall

Mord an Bord

2002
Die unscheinbare Burkharda Meier träumt davon, eine berühmte Sängerin zu werden.

Mutter kommt in Fahrt

2002
„Mutter kommt in Fahrt“ mit Gila von Weitershausen und Elmar Wepper Erfolgsroman von Annegrit Arens wird für die Reihe „Lauter tolle Frauen“ verfilmt

Paule und Julia

2002
Paul führt ein Leben auf der Achterbahn. Bis er sich eines Tages in die wesentlich ältere, wohlbehütete Julia verliebt. Es kommt zur Berührung beider Menschen, aber Pauls Sehnsucht nach Liebe führt zur Katastrophe...

Pommery & Putenbrust

2002
Am Anfang ist es nur eine sentimentale Anwandlung, doch dann macht Luise Fischbach ernst. Weihnachten naht und alle sollen kommen:

Rotlicht III - Die Stunde des Jägers

2002
Tom Rehberg ist als Sonderermittler im Berliner Rotlicht-Milieu aktiv. Zusammen mit seinem Assistenten Oliver Jürgens ist er der Erotik-Queen Diana Monte und ihrer Firma Diana Entertainment auf der Spur, von der er glaubt, dass sie über ihre scheinbar legale Internet-Erotikseite mit Live-Strip verdeckt Kinderprostitution betreibt.

Suche Mann für meine Frau

2002
Christoph ist ein treusorgender Familienvater und überaus charmanter Ehemann. Trotzdem raubt der unverbesserliche Perfektionist seiner Ehefrau Friederike manchmal den letzten Nerv. Schlimmer noch ist sein maßloser Hang zur Hypochondrie.

Tausche Firma gegen Haushalt

2002
Bernd Lackner ist ein vielbeschäftigter Architekt und immer seltener zuhause. Er hält sich für einen großen Organisator, wäre aber ohne die Unterstützung seiner Frau Katrin und seiner Assistentin Sonja aufgeschmissen.

Tödliches Rendezvous

2002
Der deutsche Bildreporter Mike Hansen hat keine Lust mehr, immer heimlich VIPs auf Mallorca zu fotografieren. Er glaubt, auf der Spur eines Mädchenhändlerrings zu sein.

Wunschkinder und andere Zufälle

2002
Hildegard Reimund hat drei erwachsene Töchter und wünscht sich von ganzem Herzen Enkelkinder, damit endlich wieder mehr Leben ins Haus kommt. An ihrem 60.

Zwischenspiel...

2002
Die kalifornische Wüste – irgendwo zwischen Death Valley und Los Angeles. Sie, ein Wirbelwind, hat nach einem Streit mit Ihrem Ex ihr Handy weggeworfen und haut einfach ab.

Alzheimer - Spurensuche im Niemandsland

2001
Eine Dokumentation über das Thema "Alzheimer" von Claudia Bissinger und Michael Jürgs.

Aszendent Liebe

2001
Prof. Dr. Robert von Reichenbach (Peter Sattmann) ist Astronom und leitet die Berliner Sternwarte.

Beate Uhse - Ein Deutscher Sittenspiegel

2001
"Beate Uhse - ein deutscher Sittenspiegel" wurde am 13. Juni um 21.45 Uhr auf ARD gesendet.

Club der Träume / Mexiko

2001
Mexiko. Urlaub in der traumhaften karibischen Landschaft Tulums, direkt am Meer: hierher kommen Menschen, die Energie tanken wollen...

Das Haus der Schwestern

2001
Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Charlotte Link erzählt die unheilvolle Verstrickung eines deutschen Ehepaars mit dem Schicksal der Besitzer ihres englischen Ferienhauses, die bis in den Zweiten Weltkrieg zurückreicht.

Der Verehrer

2001
Eben noch teilt Verlagslektorin Leona ihrem Mann Wolfgang am Handy glücklich mit, dass sie bei der Suche nach dem gemeinsamen Traumhaus fündig geworden ist, da fällt eine junge Frau vor ihr auf den Asphalt und stirbt in ihren Armen.

Der Verleger

2001
DER VERLEGER erzählt in Form eines Spielfilms die Biographie eines großen Deutschen, der nach dem Krieg aus dem Nichts ein Zeitungsimperium von europäischem Format aufbaut.

Die Westentaschenvenus

2001
Sophie Dukakis hat eine ganz besondere Leidenschaft: Bücher!

Heldentod

2001
Ein Dokumentarfilm über die größte Tunnelflucht in der Geschichte der Berliner Mauer, den Grenzsoldaten Egon Schultz und einer Lüge im Kalten Krieg. Ausstrahlung am 8.8.2001 um 20:45 auf arte und am 12.8.2001 um 22:00 im ZDF.www.arte-tv.com

Herz in Flammen

2001
"Herz in Flammen" ist der erste Film für die neue Reihe "Im Zeichen der Sterne", die die ZIEGLER FILM GMBH & CO.KG für die ARD/DEGETO produziert. Die TV-Movies dieser Reihe sind "romantic oder sophisticated comedies", die von den jeweiligen Sternzeichen inspieriert sind. Als Berater konnten wir den bekannten Astrologen Winfried Noé gewinnen.

Herz oder Knete

2001
Es gibt so viele Männer, und gerade der soll es sein!

Lachen tut gut - Comedy für UNICEF III

2001
Dirk Bach präsentierte eine gelungene Kombination aus dem Besten, was die deutsche Comedy-Szene zu bieten hat (Anke Engelke, Mirco Nontschew, Helge Schneider, Rüdiger Hofmann, Karl Dall, Jörg Knör, Hans-Hermann Thielke, Bodo Bach, Alf Poier u.v.

Nancy und Frank

2001
NANCY UND FRANK ist eine internationale Kinoproduktion und erzählt eine ebenso aufregende wie bittere New Yorker Liebesgeschichte.

Sag einfach Ja!

2001
Der Tiroler Rundfunksender Radio Kaisertal kürt jede Woche das ‚Traumpaar der Woche‘. Der Moderator steht dann unverhofft vor der Tür, diesmal hat es Hans und Vera erwischt.

Suche impotenten Mann fürs Leben

2001
Der Bestseller von Gaby Hauptmann wurde fürs Kino verfilmt

Vollweib sucht Halbtagsmann

2001
Anna hat ihr Herz ganz einem Einzigen geschenkt: ihrem siebenjährigen Sohn Tobi.

Zwei Seiten der Liebe

2001
Carola Martin (Thekla Carola Wied) führt seit 25 Jahren eine harmonische Ehe mit Dieter (Miguel Herz-Kestranek), dem Inhaber einer gut gehenden Möbelfirma, hat eine Tochter, Simone (Valerie Koch), und ist als Lektorin bei einem Kunstverlag erfolgreich.

Angela

2000
Manhattan – trister Alltag, jeden Tag, jede Woche und jeden Monat. Bobs Leben ist mittlerweile ziemlich langweilig geworden. Vielleicht hat sein Therapeut wirklich recht, und er sollte eine Kontaktanzeige aufgeben, um jemanden kennen zu lernen.

Das Weibernest

2000
Franziska Zis hat es geschafft: Ihr Debüt-Roman ist ein Riesenerfolg. TV-Chef Alexander Karl will sie sogar als Moderatorin für eine Talkshow engagieren.

Der Vamp im Schlafrock

2000
Das Leben meint es gut mit Ellen Schweizer. Die schöne und erfolgreiche Autorin historischer Liebesromane ist seit fast 20 Jahren glücklich mit dem Geschäftsmann Donald verheiratet.

Die Meute der Erben

2000
Ex-Bauunternehmer Arno Adelmann steht kurz vor seinem 77. Geburtstag. Der knorrige, grantelnde Exzentriker hat viel mehr Herz, Humor und Verstand, als der erste Eindruck Glauben macht.

Die Nachtschwester

2000
Hintergrund Vor über sieben Jahren wurden die EROTIC TALES in Cannes an einem Sonntag morgen dem Publikum vorgestellt. Susan Seidelmans DER FLÄMISCHE MEISTER und Bob Rafelsons FEUCHT wurden im Grand Théatre Lumier präsentiert und mit Begeisterung vom Publikum aufgenommen. Sofort wurde die Reihe mit profilierten Filmemachern in Verbindung gebracht. Im Laufe der Zeit ist dieser Zirkel erweitert worden. Mittlerweile gibt es Filme von Regisseuren aus aller Welt und allen Kulturen, Regisseurinnen mit einem feministischen Standpunkt, Filme aus der homosexuellen Szene und Auteurs – Filmemacher, die ihr ganz persönliches Statement zu dem Thema EROTIK verfilmt haben. Es war nur eine Frage der Zeit, bis Tanja Ziegler vorschlug, einen jungen, noch unbekannten Filmregisseur, mit in die Reihe aufnahm. Gesagt, getan und Ziegler Film machte sich an die Arbeit. Bernd Heiber, ein Absolvent der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolff in Babelsberg, war der ideale Kandidat. Obwohl seine Filmographie bis dato nur vier Studentenfilme vorwies, hatte er sich dennoch bereits einen Namen als Drehbuchautor und Theaterregisseur gemacht. Zudem wurden seine Kurzfilme auf bedeutenden Festivals präsentiert. SCHEISSLEBEN (1996) wurde nach Saarbrücken eingeladen und sein Abschlußfilm DAS KLOPFEN (1998) ein Psycho-Thriller mit Edgar Allan Poe Einflüssen wurde auf dem Filmfest in Cottbus präsentiert. Paul Fassnacht, der bereits in DAS KLOPFEN einen Strafgefangenen spielt, der von einem permanenten Klopfen schier verrückt zu werden scheint, ist auch in DIE NACHTSCHWESTER zu sehen. Hier spielt er einen Polizisten, der von Zahnschmerzen geplagt wird, bis er auf die Nachtschwester trifft, die ihm ganz andere Probleme bereitet.

Die neue Bescheidenheit

2000
Inhalt Nach EINSCHUB IN DEN BERICHT DES POLITBÜROS folgt nun DIE NEUE BESCHEIDENHEIT - eine weitere 2-minütige Politsatire von Gunther Scholz. Ort der Handlung: das neue Berlin Schröder bedankt sich bei Kohl für das finanzielle Erbe. Unterdessen gehen die Bauarbeiten zum neuen Kanzleramt weiter- ein bescheidenes Pappschild weist den Weg.

Die Tankstelle

2000
Hintergrund Für Jos Stelling ist die Teilnahme an jeglichen internationalen Filmfestivals eine reine Freude. Wenn er nach Riga zum Arsenals Festival fährt, (er war mittlerweile zweimal dort) dann begrüßen ihn seine Fans schon auf der Straße. Denn bereits 1988 wurde er dort mit einer Retrospektive geehrt. Auch in St. Petersburg ist er wohlbekannt. 1997 erhielt er dort für seinen Kurzfilm DER WARTESAAL (1995) den Goldenen Gryphon sowie den Publikumspreis. Diese beiden Preise folgten kurz darauf in den Niederlanden das Goldene Kalb, sowie der Prix de Presse in Montreux. Nach all diesen Ehrungen war es logisch, dass Regina Zielger, Jos Stelling ein zweites EROTIC TALE anbot, mit der Idee, schlußendlich drei Kurzfilme des Regisseurs zu einem Langfilm zu bündeln. Jos Stellings Filme benötigen keinen Dialog. Der Wartesaal, in Stellings erstem EROTIC TALE DER WARTESAAL, in einer Bahnhofshalle zieht schon von sich aus eine Anzahl von skurrilen Gestalten an; bizarre Menschen, Freaks, Exzentriker. Mit dem Schauspieler Gene Bervoets in der Rolle des Macho- Archetypen, der alles daran setzt, seine Männlichkeit unter Beweis zu stellen, hat Jos Stelling auch einen wunderbaren Darsteller, der alleine durch seine brilliante Mimik und Körpersprache überzeugt. Wenn man nun Ellen ten Damme und wiederum Gene Bervoets in DIE TANKSTELLE beobachtet, dann weiß man, worum es geht. Wo sonst als an einer Tankstelle kann man sich auf eine kurze, spannende Erholung freuen, nachdem man stundenlang in einem Stau steckte.

Zeige Ergebnisse 251 bis 300 von 511

<

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

>

© 2022 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG