Patricia Aulitzky als engagierte Hebamme:

Drehstart für neue Folgen der ZDF-Serie "Lena Lorenz"

 

Vor der Bergkulisse der bayerischen Alpen entstehen zwei neue Folgen der ZDF-Serie "Lena Lorenz". Neben Patricia Aulitzky in der Hauptrolle spielen Eva Mattes, Raban Bieling, Fred Stillkrauth, Jens Atzorn, Michael Roll und Marie-Christine Friedrich. Episodenrollen haben Katharina Müller-Elmau, Bettina Mittendorfer, Nicki von Tempelhoff, Sinja Dieks, Lena Stolze und Paula Schramm übernommen. Regie führt Michael Kreindl, die Bücher schrieben Sarah Augstein und Julie Fellmann.

In "Lebensträume" (Arbeitstitel) planen Anja (Katharina Müller-Elmau) und Tine (Bettina Mittendorfer) mit ihrer Firma 'Lady Biking' eine geführte Radtour über die Alpen. Als Hebamme Lena (Patricia Aulitzky) bei Anja eine Schwangerschaft vermutet, scheinen die Träume der Endvierzigerin jäh zu zerplatzen. Privat sieht Lena etwas aufgeregt dem ersten Treffen mit den Eltern ihrer neuen Liebe Quirin (Jens Atzorn) entgegen. Und während auf dem Lorenzhof nach dem Umbau die ersten Feriengäste eintreffen, will Basti (Raban Bieling) zu Evas (Eva Mattes) Leidwesen das Leben genießen und eine Auszeit nehmen.

Die blinde Annette Bering (Sinja Dieks) wünscht sich in "Lichtblicke" (Arbeitstitel) kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes Lenas Unterstützung. Während Mutter Jutta (Lena Stolze) nicht daran glaubt, dass ihre Tochter allein mit dem Baby zurechtkommt, bewundert Lena zunächst den Mut und die Eigenständigkeit der jungen Frau. Auf dem Lorenzhof geht es turbulent zu: Opa Leo (Fred Stillkrauth) kommt aus der Reha zurück, Eva beschließt, eine Reise nach Vietnam zu unternehmen, und Basti versucht, die Avancen von Feriengast Caroline (Paula Schramm) charmant abzuwehren.

"Lena Lorenz" ist eine Produktion der Ziegler Film Berlin (Produzentin: Barbara Thielen und Thorsten Flassnöcker) im Auftrag von ZDF und ORF. Die Redaktion im ZDF hat Sophie Venga Fitz. Voraussichtlich dauern die Dreharbeiten für "Lebensträume" und "Lichtblicke" (Arbeitstitel) bis 7. Juli 2016, zwei weitere Folgen entstehen im August und September 2016. Die Sendetermine stehen noch nicht fest.

© 2019 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG