Rainer Werner Fassbinder - Letzte Arbeiten (1981)

Das Portrait zeigt Rainer Werner Fassbinder als Hauptdarsteller des Films KAMIKAZE 1989, ebenfalls unter der Regie von Wolf Gremm, und den Regisseur Fassbinder bei seiner Jean-Genet-Verfilmung QUERELLE. Wolf Gremm: "Persönlich lernten wir uns beim Fußballspielen kennen. Damals drehte er in Berlin ALEXANDERPLATZ, ich FABIAN. Es sollen ja jetzt viele Bücher über ihn geschrieben werden von seinen engeren Mitarbeitern. Ob die so faszinierend werden wie die Filme, die er schon früher über seine Beziehung zu ihnen gemacht hat? Ich glaube, wer über sein rastloses Leben, fasziniert von der unvergesslichen Begegnung und Zusammenarbeit mit ihm, etwas erzählen will, muss sein Leben verfilmen, und derjenige müsste das können, was Fassbinder konnte: Er beschrieb nicht die Menschen, sondern das, was zwischen ihnen ist."

Stab

Regie
Wolf Gremm

Kamera
Hartmut Lange

Musik
Edgar Froese, Tangerine Dream

Produzent
Regina Ziegler

Infos

Genre
Documentary

Format
16 mm Farbe

Länge
58 min.

© 2017 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG