Minetti spielt Lear (1985)


Gerade die Figur des König Lear ist für Bernhard Minetti, den über achtzigjährigen Altmeister des deutschen Theaters, eine besondere Herausforderung. Hat nicht Thomas Bernhard in seinem für Minetti geschriebenen Stück "Minetti" die Auseinandersetzung eines Schauspielers mit Lear zum Thema gemacht? Bei Thomas Bernhard kämpft ein Schauspieler namens Minetti mit der Rolles des Lear. Minetti hat dieses Scheitern an Lear 1976 in Stuttgart gespielt, und er hat uns nun an der Berliner Schaubühne in der Inszenierung von Klaus Michael Grüber die künstlerische Bewältigung am Lear vorgeführt. Gegen die Lear-Szenen von Shakespeare werden die Szenen aus Bernhards "Minetti" eingeblendet: Minetti spielt gegen Minetti an - das ergibt faszinierende Einblicke in die Theaterarbeit, über der Möglichkeiten und Grenzen der Kunst und Wahrheit.

Besetzung

Bernhard Minetti, Ernst Stötzner, Nikolaus Dutsch, u.a.

Stab

Regie
Klaus Michael Grüber

Drehbuch
Dieter Sturm

Kamera
Wolfgang Schallon

Produzent
Regina Ziegler

Infos

Sender
ZDF

Format
1" Tape/1 Zoll MAZ

Länge
70 Min.

© 2017 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG