Kommissarin Heller - Querschläger (2014)

nach dem Roman von Silvia Roth

Wiesbaden befindet sich im Schockzustand. An einem friedlichen Vormittag fallen plötzlich Schüsse in einem Gymnasium, und die Kommissare Winnie Heller und Hendrik Verhoeven finden drei Leichen vor. Die Rektorin der Schule sowie zwei Schüler wurden erschossen. Vom Täter fehlt jede Spur. Ein Verdächtiger ist jedoch schnell ausgemacht: Der 17jährige Problemschüler Nikolas Hrubesch, der vor kurzem einen Schulverweis erhalten hat und nun unauffindbar ist. Als sich die Ermittler in Nikolas’ Elternhaus umsehen, lassen mehrere Hinweise darauf schließen, dass der von seinen Mitschülern  gedemütigte Schüler einen Amoklauf plante.
Für Winnie Hellers Kollegen und die Öffentlichkeit scheint der Fall klar zu sein. Aber während die Großfahndung nach Nikolas Hrubesch läuft, kommen der Kommissarin immer mehr Zweifel an der vorschnell gefassten Amoklauf-Theorie. Bei ihren Recherchen muss Winnie erkennen, dass Gewalt und Erpressung zum Alltag der Schüler gehörten. Um der Wahrheit auf die Spur zu kommen, muss Winnie Heller den genauen Tathergang rekonstruieren. Und dabei kommt sie dem Täter gefährlich nah…

Besetzung

Lisa Wagner, Hans-Jochen Wagner, Peter Benedict, Lena Stolze, Trystan W. Pütter, Nina Kronjäger, u.v.m

Stab

Regie
Christiane Balthasar

Drehbuch
Mathias Klaschka nach der Romanvorlage von Silvia Roth

Kamera
Hannes Hubach

Schnitt
Andreas Althoff

Ton
Michael Junge

Musik
Johannes Kobilke

Szenenbild
Jörg Baumgarten

Kostümbild
Anne-Gret Oehme

Maske
Ulla Röling

Licht
Gregor Havenith

Casting
Simone Bär, Alexandra Montag

Produktionsleitung
Susanne Bergmann

Herstellungsleitung
Angela Gillner

Ausführender Produzent
Gabriele Lohnert

Produzent
Regina Ziegler

Redaktion
Gabriele Heuser

Erstaustrahlung
10.01.2015

Quote
6,29 Mio. Zuschauer (19,4% MA)

Infos

Sender
ZDF

© 2017 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG