Jenseits der Mauer (2008 - Deutschland)

September 1974. Grenzübergang Bösebrücke: Heike und Ulrich Molitor sowie ihre beiden kleinen Kinder Klaus und Miriam werden bei einem Fluchtversuch gestellt. Nach ihrer Verurteilung stehen die Eltern vor einer schrecklichen Alternative: Sie können mit ihrem siebenjährigen Sohn in die BRD ausreisen, ihre zweijährige Tochter Miriam muss allerdings in der DDR zurückbleiben und wird zur Adoption freigegeben. Verweigern die Molitors diese Zwangsadoption, bleiben beide auf Jahre im Gefängnis und dann wird ihnen auch Klaus weggenommen. Aus dieser Situation heraus wird eine emotionale Geschichte erzählt, in der sich verschiedene Schicksale in Ost und West miteinander verbinden bis hin zum dramatischen Höhepunkt, dem Fall der Mauer.

Besetzung

Henriette Confurius, Ulrike Krumbiegel, Herbert Knaup, Katja Flint, Edgar Selge, Renate Krößner, Veit Stübner u.v.a.

Stab

Regie
Friedemann Fromm

Drehbuch
Holger Karsten Schmidt

Kamera
Hanno Lentz

Schnitt
Eva Schnare

Musik
Stefan Mertin

Szenenbild
Frank Godt

Herstellungsleitung
Gregori Winkowski

Producer
Susanne Ottersbach-Flimm

Produzent
Regina Ziegler

Redaktion
Barbara Buhl, WDR, Jana Brandt, MDR

Erstaustrahlung
30.9.2009

Quote
5,83 Mio. Zuschauer (18,8% MA)

Infos

Sender
ARD

Genre
TV-Movie


Diese DVD ist im Handel erhältlich
© 2017 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG