Im Schatten der Macht (2003)

Zweiteiler über die letzten vierzehn Tage der Kanzlerschaft Willy Brandts.

Mai 1974. Zwei Wochen nachdem sein Referent Günter Guillaume als Agent der DDR enttarnt wird, tritt Willy Brandt vom Amt des Bundeskanzlers zurück. In nur 14 Tagen entspinnt sich ein historisches Drama um Macht und Verrat, Verführbarkeit und Anstand. Mit einem herausragenden Schauspielerensemble um Michael Mendl erweckt Oliver Storz den Geist dieser Zeit wieder zum Leben. Dabei verlässt sich „Im Schatten der Macht“ ganz auf die Aura seiner Darsteller und zeigt in kammerspielartiger Dichte die Zeitenwende im Spiegel einer persönlichen Tragödie. So gelingt Storz über den Stoff einer Geschichtsstunde hinaus eine bewegende politische und menschliche Parabel.

Besetzung

Michael Mendl, Jürgen Hentsch, Dieter Pfaff, Barbara Rudnik, Matthias Brandt, Michael Quast, Rudolf Kowalski, Ulrich Mühe, Jörg

Stab

Regie
Oliver Storz

Drehbuch
Oliver Storz

Kamera
Hans Grimmelmann

Schnitt
Heidi Handorf

Ton
Wolfgang Wirtz

Musik
Klaus Doldinger

Szenenbild
Eduard Krajewski

Licht
Helge Schwarz

Producer
Winka Wulff

Produzent
Regina Ziegler

Redaktion
Doris J. Heinze, NDR - Wolfgang Voigt, MDR

Erstaustrahlung
30.10.2003

Infos

Sender
Das Erste

Genre
2-Part Mini Series

Länge
2 x 90 Min.


Diese DVD ist im Handel erhältlich
© 2017 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG