Für immer Afrika (2006)

Christine Neubauers Abenteuer in einem Buschkrankenhaus gehen weiter

Die deutsche Ärztin Katrin Berger leitet zusammen mit Sam Vanderloo ein Buschkrankenhaus in Namibia. Nach dem überraschenden Tod ihres Mannes hat Katrin seine Aufgaben übernommen und kümmert sich um seine beiden Kinder aus erster Ehe, Lindiwe und Neo. Sam liebt Katrin, verheimlicht ihr aber seine Gefühle aus Respekt vor dem Andenken an den toten Freund. Als eines Tages Christian Lindenburg ins Krankenhaus eingeliefert wird und ohne Umschweife beginnt, mit Katrin zu flirten, ist Sams Eifersucht geweckt. Und Katrin findet den neuen Patienten, der mit einer geerbten Goldmine ein kleines Vermögen gemacht hat, durchaus charmant. Doch ein Zwischenfall fordert ihre ganze Aufmerksamkeit: An einer Wasserstelle stößt sie auf tote Antilopen. Die Untersuchungen ergeben, dass die Tiere an einer Zyanidvergiftung verendet sind. Als Quelle der Chemikalie kommt nur Christians Goldmine in Frage. Kaum ist es Katrin und Sam gelungen, die tödliche Gefahr für Mensch und Tier abzuwenden, verunglückt Sam in der Wildnis und wird von einer giftigen Schlange gebissen. Scheinbar kommt jede Hilfe zu spät. Da setzt Katrin alles auf eine Karte: Obwohl sie erst wenige Flugstunden absolviert hat, fliegt sie los, um Sam das lebensrettende Serum zu bringen.

Besetzung

Christine Neubauer, Francis Fulton-Smith, Götz Otto, Ronja Focher, Nonkos Frances Ndlazilwana u.v.a.

Stab

Regie
Peter Sämann

Drehbuch
Sue und Wilfried Schwerin von Krosigk / Mathias Klaschka

Kamera
Clemens Messow

Schnitt
Birgit Gasser

Ton
Johannes Paiha

Musik
Christian Ring

Szenenbild
Albert Jupé

Producer
Nanni Erben

Produzent
Wolfgang Hantke

Redaktion
Dr. Renate Michel, Degeto

Erstaustrahlung
18.12.2007

Quote
6,35 Mio.

Infos

Sender
ARD

Genre
TV-Movie

© 2017 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG