Die Holzbaronin (2012 - Deutschland / Österreich)

„Die Holzbaronin“ erzählt die Geschichte der Unternehmerin Elisabeth „Elly“ Seitz, die im Wirtschaftswunder-Deutschland der frühen 50er Jahre zur Aufsichtsratsvorsitzenden eines holzverarbeitenden, mittelständischen Unternehmens im Schwarzwald gewählt wird. Jahrelang hatte sie darauf hingearbeitet, den traditionsreichen Betrieb ihrer Familie zu leiten. Doch noch während der Ernennungssitzung wird sie von Kriminalkommissar Fröbe festgenommen. Ein anonymer Anrufer hat Elly beschuldigt, ihren Mann Alfred Brauer im Jahr 1944 ermordet zu haben. Und nicht nur das: Ihr eigener Sohn Hans bestätigt als Zeuge diese Anklage. In einer langen Vernehmung will Fröbe ein Geständnis von Elly erzwingen und Licht ins Dunkel der vergangenen Geschehnisse bringen. Dabei treiben ihn offensichtlich auch persönliche Motive an. Während seiner bohrenden Befragung blickt Elly zurück auf ihr bisheriges Leben, das geprägt ist von einer großen Liebe, schrecklichen Verlusten, dem Kampf für das Unternehmen und der Anerkennung in ihrer Familie.

Besetzung

Christine Neubauer, Henriette Confurius, Andy Gätjen, Felix Vörtler, Dirk Borchardt, Ben Braun, Julika Jenkins, Harald Schrott

Stab

Regie
Marcus O. Rosenmüller

Drehbuch
Annette Hess

Kamera
Jan Fehse

Schnitt
Raimund Vienken

Ton
Dietmar Zuson

Musik
Martin Stock

Szenenbild
Uta Hampel

Kostümbild
Antje Gebauer

Casting
Bo Rosenmüller

Produktionsleitung
Heidi Schuller

Herstellungsleitung
Michal Pokorný (Österreich)

Producer
Marc Müller-Kaldenberg

Ausführender Produzent
Wolfgang Hantke

Koproduzent
Klaus Graf (Graf Film) und ZDF

Produzent
Regina Ziegler

Redaktion
Katharina Görtz, Klaus Bassiner

Erstaustrahlung
26.02.2013

Quote
7,35 Mio. Zuschauer (24,6% MA)

Infos

Sender
ZDF

Genre
TV

Länge
2x90 Minuten


Diese DVD ist im Handel erhältlich
© 2017 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG