Im weißen Rössl (2013 - Österreich, Deutschland )

Ottilie Giesecke lässt sich als emotional ausgezehrte Großstädterin von ihrem Vater überreden, die illegale Urnenbeisetzung der Mutter im Alpenpanorama zu unterstützen. Die Reise geht ins „Weiße Rössl“ am Wolfgangsee, wobei es sich offenbar nicht um einen Urlaubsort handelt, sondern um ein Paralleluniversum, in dem immer die Sonne scheint, die Menschen ihre Gefühle singen und die Männer hartnäckige Heiratsanträge machen. Es scheint die letzte Zuflucht für „wahre Liebe“ zu sein – sofern man singen kann. Ottilie gibt Oberkellner Leopold einen Crash-Kurs im Anbaggern der Rössl-Wirtin und rettet gemeinsam mit ihren neuen Freunden das Rössl vor dem Abriss. Am Ende kann sogar sie singen

Besetzung

Diana Amft, Fritz Karl, Tobias Licht, Edita Malovcic, Armin Rohde, Gregor Bloéb, Aykut Kayacik, Julia Cencig, Sarah Wiener uva.

Stab

Regie
Christian Theede

Drehbuch
Jan Berger

Kamera
Stephan Schuh

Schnitt
Martin Rahner

Ton
Dirk Homann

Musik
Martin Gellner, Werner Stranka, Marco Meister

Szenenbild
Isidor Wimmer

Kostümbild
Monika Buttinger

Maske
Astrid Mariaschk, Nadia Homri

Licht
Stefan Steurer

Produktionsleitung
Cornelia Schmidt-Matthiesen

Herstellungsleitung
Michal Pokorny

Producer
Hartmut Köhler

Produzent
Prof. Regina Ziegler, Stefan Wieduwilt, Klaus Graf, Helge Sasse

Redaktion
Daniel Blum (ZDF), Dr. Heinrich Mis (ORF)

Choreografie
Kim Duddy

Infos

Sender
ZDF, ORF

Genre
Komödie, Musical

Format
Kinospielfilm

Länge
90

Förderer
Filmstandort Österreich, Medienboard Berlin-Brandenburg, DFFF, FFA, Filmförderung Baden-Württemberg, Film- und Medienstiftung NRW, Österreichisches Film, Land Salzburg, Land Oberösterreich


Diese DVD ist im Handel erhältlich
© 2017 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG