Drehstart für die dritte Staffel der ARD-Hauptabendserie „Weissensee“

12.09.2014

Am 12. September 2014 starten die Dreharbeiten für sechs neue Folgen der von Kritikern und Zuschauern hochgelobten und mehrfach ausgezeichneten Serie „Weissensee“. Unter der Regie von  Friedemann Fromm stehen neben Florian Lukas, Uwe Kockisch, Jörg Hartmann, Anna Loos, Katrin Sass, Ruth Reinecke, u.a. auch Lisa Wagner, Claudia Mehnert, Michael Schenk, Thomas Bading, Steffi Kühnert und Stephan Grossmann vor der Kamera. Gedreht wird voraussichtlich bis Mitte Dezember in Berlin und Umgebung. Die Drehbücher stammen von Annette Hess und Friedemann Fromm.

Herbst 1989. Die Mauer ist gefallen. Die Machtverhältnisse verschieben sich in atemberaubender Geschwindigkeit. Doch noch weiß niemand, ob die Revolution weiter friedlich verlaufen wird. Die Ereignisse dieser Zeit stellen auch die Familie Kupfer vor schwere Zerreißproben. Falk Kupfer ist einer jener Offiziere des MfS, die bereit sind, alles dafür tun, dass die Macht der SED erhalten bleibt, während  General Hans Kupfer gegen jede weitere Eskalation ist. Martin Kupfer versucht mit Hilfe einer westdeutschen Journalistin seine Tochter Anna zurück zu bekommen. Dunja Hausmann und Vera Kupfer wollen auf Seiten der Bürgerrechtsbewegung das Land demokratisch umgestalten. Aber nicht nur sie werden von dunklen Geheimnissen eingeholt.

 „Weissensee“ ist eine Produktion der Ziegler Film GmbH & Co. KG, Produzenten Prof. Regina Ziegler und Marc Müller-Kaldenberg, im Auftrag der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabendprogramm und der ARD Degeto. Für die Kamera ist Michael Wiesweg verantwortlich. Die Redaktion liegt bei Wolfgang Voigt (MDR). Executive Producer ist Jana Brandt (MDR).

© 2017 ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG